Gespräche vonMorgen

Gespräche vonMorgen

#066 | Mental Health: Die Tragweite des toxischen Erwartungsdrucks in den Sozialen Netzwerken mit Sophia Thiel

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Ich habe irgendwann aufgegeben die Schuld bei mir zu suchen und wollte der Sache auf den Grund gehen. Ich war irgendwann komplett ratlos und habe dann gesagt: Ich gehe jetzt in Therapie."

Weihnachten - das Fest der Liebe.

Eigentlich sollte man meinen, dass sich alle auf diese Zeit der Ruhe freuen und dennoch ist die mentale Gesundheit sehr vieler Menschen in diesem Zeitraum überlastet. Die Erwartungen und der Druck der Familie, Partner*in, im Job noch alles rechtzeitig fertig zu bekommen, können eine*n in den Wahnsinn treiben. Dennoch beschweren wir uns lieber als den Fakten in die Augen zu schauen: unsere mentale Gesundheit leidet.

Sophia Thiel, ehemalige Fitness Influencerin, kann davon ein Lied singen. Sie gibt uns in diesem Interview einen offenen und ehrlichen Einblick in die Welt einer Influencerin und wie ihr Job sie in eine Essstörung und ein mentales Ungleichgewicht geschoben hat. Klar, man kann den Job eines Influencers schnell abschreiben, als eine Personen, die nur Aufmerksamkeit will, nicht wirklich arbeitet, nur Bilder von sich postet und selbst daran Schuld ist. Allerdings macht Sophia auch einen wichtigen Punkt: "Wir folgen ständig irgendwelchen Menschen auf dieser Welt, lassen uns von ihnen beeinflussen und inspirieren. Wir sind alle Follower auf eine gewisse Art und Weise. Warum hier also urteilen?"

Sophia gibt uns Einblicke in die Disbalance ihres Lebens vor ihrem jetzigen Comeback, welche Gedanken sie tagtäglich plagten und wie sie es geschafft hat, ihr toxisches Leben anzuerkennen und in der Vergangenheit zu lassen. Mit ihrer neuen Plattform will sie mehr Bewusstsein für mentale Gesundheit schaffen und anderen Menschen helfen, die Hilfe suchen, noch auf Hilfe warten und nicht genau wissen, was mit ihnen passiert.

"Mentale Gesundheit ist eine große Baustelle bei uns in Deutschland, aber ich wäre sehr gerne ein Teil von dieser großen Baustelle. Deswegen packe ich da jetzt mit an."

#065 | Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren mit Svenja Flaßpöhler

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was ist eigentlich Sensibilität und warum stehen wir da, wo wir heute stehen mit diesem Thema? Sensibilität wird oft als Schwäche assoziiert. Man ist vor allem in der Businesswelt ein "Weichei", wenn man sensibel ist. Aber dabei stimmt das doch gar nicht. Sensibilität ist eines der größten Assets, die wir Menschen haben. Nur durch Sensibilität können wir nicht nur uns selbst besser verstehen und wahrnehmen, sondern auch unsere Mitmenschen, Kolleg*innen und Situationen um uns rum.
In ihrem neuen Buch "Sensibel: Über moderne Empfindlichkeit und die Grenzen des Zumutbaren" schreibt Philosophin und Chefredakteurin von "Philosophie Magazin" Svenja Flaßpöhler über genau das. Wir lernen, dass Resilienz nicht die Feindin, sondern die Schwester von Sensibilität ist. Wir lernen, wie wir unsere Wunden erkennen können und aus ihnen unsere persönliche Stärke ziehen können. Wir lernen, wieder auf unsere Intuition zu hören und sie wieder zu entdecken, als nur vom Kopf geleitet zu sein.
Tauche ein mit Svenja und finde zurück zu Deiner Sensibilität.

#064 | Social Dilemma: Wie ein gutes Leben in digitalen Zeiten gelingt mit Hajo Schumacher

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Wie haben sich Smartphones entwickelt? Ab dem Iphone war es schon kein Telefon mehr, sondern schon fast ein Körperteil."

Wie sieht deine durchschnittliche Screentime aus? Wann legst du dein Smartphone und/oder PC Abends weg? Was ist gut am Digitalen? Und was kann weg? Was kann weg und was zerstört unser soziales Miteinander? Welche Auswirkungen haben digitale Medien und Social Media auf uns und unseren Alltag? Wo sind digitale Helfer, Systeme und wo bringen die uns nach vorne?

Hajo Schumacher, Journalist und Autor, hat das Buch "Kein Netz" geschrieben und beschreibt die digitalen (Macht-) Zustände, in denen wir uns momentan befinden. Wir sprechen mit ihm über unsere krankhafte Beziehung zu digitalen Geräten, was mit unseren Daten passiert und wie unterschiedliche Generationen mit der Digitalisierung umgehen. Um aus der Krise rauszukommen, schlägt Hajo eine Bhutan Strategie vor: ein Bruttosozialglück - Fokus auf die Gesundheit der Menschheit und der Natur, anstelle auf Konsum und Leistung. Schwer vorstellbar? Dann hört doch einfach mal rein und lass deine Gedanken von Hajo's Vision leiten:

"Meine Vision für ein Deutschland 4.0 ist es, dass wir wegkommen von rein mathematischen Erfassen, wie zufrieden die Leute sind, sondern auch sowas wie seelische Gesundheit dazu nehmen."

#063 | Shaolin Praktiken: Innere Klarheit in einer lauten Welt finden mit Shi Heng Yi

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Es gibt keinen einfachen Weg. Du kannst nicht einfach still stehen, und warten bis Dinge auf dich zukommen. Du musst über deinen Schatten springen."

Was würdest du machen, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Wo würdest du dich sehen? Wärst du die Person, die du jetzt bist?

So viele Ideen. So viele Eindrücke. So viele Visionen - but so little time. Wie gehen wir mit unserem schnellen Zeitalter um? Aber viel wichtiger noch: wie gehen wir mit uns selbst in diesem Zeitalter um?

Mit Shaolin Meister Shi Heng Yi steigen wir in die Tiefe unserer Entscheidungen ein, wie wir Klarheit über unsere Gedanken gewinnen können und unsere Energie richtig einzuteilen.

Immer leichter gesagt als getan - aber Shi bringt es auf den Punkt: "Manchmal ist es nicht gut Entscheidungen zu treffen, die rein aus deinem Gehirn kommen, die rein aus dem Denken kommen, weil du sonst einfach nur die Vergangenheit wiederholst."

PALLAS GATHERING CODE: GESPRAECHEVONMORGEN

#062 | Besser Schlafen: Wie wirkt sich unser Schlaf auf unser Leben aus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ist Dir schonmal aufgefallen, wie erholt, ruhig, kreativ und motiviert Du bist, wenn Du ausgeschlafen bist? Komisch eigentlich, dass wir uns dennoch immer wieder von einem Wecker aus dem Schlaf reißen, uns direkt am Morgen von einem grellen Geräusch stressen lassen und meinen, sofort einen Kaffee runter kippen zu müssen, um überhaupt den Tag zu überleben.

Warum verhalten wir uns so? Schlafcoach, Martin Schlott, spricht mit uns über den Vorteil von Schlaf, wie sich Schlaf auf unseren Alltag, Körper und unsere innere Kraft auswirkt. Er geht sogar soweit, Dir spezielle Schlafanzüge zu empfehlen.

Aber so komplex muss es alles gar nicht sein. Es geht um eine Haltungsänderung: Schlaf zu brauchen sollte nicht mehr dafür stehen, wie viel und toll wir leisten. Sondern eher ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt und wir einen ungesunden Lifestyle haben. Sich früh schlafen zu legen sollte keine Schwäche mehr sein, sondern ein notwendiges Selfcare Tool.

Sammle Dir ein paar Tipps und Tricks von Martin und bau Dir Deine Morgen- und / oder Abendroutine.

Über diesen Podcast

Wir wollen Dich auf eine Reise einladen und mit Dir in die Welt von Morgen mit den Leadern und Gestaltern von Morgen eintauchen. Dabei geht es vor allem um die großen Fragen der Menschheit, um Zukunftstrends in Technologie, Innovation und Business, um die Frage nach den zentralen Skills im 21. Jahrhundert. Und es geht uns um den Aufbau und die Entwicklung von persönlichen Werten, um die eigene Überzeugung und darum was unsere Leader von Morgen wirklich bewegt und wie sie heute handeln, um ein schöneres und besseres Morgen für alle zu gestalten.

Unterstütze uns auf: https://www.patreon.com/vonmorgen
Instagram: @teamvonmorgen
Twitter: @vonMorgenLearn
Facebook: fb.me/teamvonmorgen
LinkedIn: @vonMorgen
Webpage: www.vonmorgen.io

von und mit vonMorgen & Jonathan Sierck

Abonnieren

Follow us